Schreibworkshops

In den Schreibworkshops der „Feder im Café“ treffen wir uns in einer Kleingruppe in einem der zahlreichen Wiener Kaffeehäuser und Cafés und lassen uns von der einzigartigartigen Atmosphäre des Ortes zum kreativen Schreiben inspirieren. Die Themen der Workshops sind auf die einzelnen Cafés zugeschnitten und beziehen deren Geschichte und die unmittelbare Umgebung ein.

Barbara Rieger gibt Hintergrundinformationen und Schreibimpulse, die zum lustvollen und spielerischen Verfassen eigener Texte anregen. Die Texte können anschließend – müssen aber nicht – in der Gruppe vorgelesen werden.

Es gibt keine Themaverfehlung und es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Der Spaß am Schreiben und an der Kaffeehauskultur steht im Vordergrund.

Melden Sie sich einfach an und probieren Sie es aus.

Aktuelle Schreibworkshops mit Barbara Rieger


Vom Rauch der Vergangenheit

Café Nil, Siebensterngasse 39, 1070 Wien

Das Café Nil im 7. Bezirk wurde nach der legendären österreichischen Nil-Zigarette benannt und vereint bis heute lokale Geschichte und globale Atmosphäre. Geraucht wird hier nicht mehr, doch in diesem Workshop wird der Rauch der Vergangenheit die Gegenstände im Café zu neuem Leben erwecken und sie in unseren Texten zu überraschenden Begegnungen zusammenführen.
Dauer: 2,5 Stunden | Termine | Preise und Anmeldung


Aus dem Bahn, am Rande der Stadt

Café stadtbahn, Gersthofer Straße 47, 1180 Wien

Vom bürgerlichen Bistro zum Nachtlokal unter der Herrschaft der legendären Waltraud, deren Kleider bis heute an der Wand hängen. Das direkt an der S-Bahn Station Gersthof gelegene Café Stadtbahn verbindet seine dunkle Vergangenheit mit einer bunt gemischten Gegenwart und inspiriert uns zu Texten, die gut und gerne aus der Bahn fallen.
Dauer: 2,5 Stunden | Termine | Preise und Anmeldung


Glänzende Kaffeehauskultur im Weimar

Café Weimar, Währinger Straße 68

Das Café in der Währinger Straße, das „so teuer aussieht“, wird vom Obmann des Klubs der Wiener Kaffeehausbesitzer geführt, der auch den Wiener Kaffeesiederball organisiert. Es ist ein glänzendes Juwel der Kaffeehauskultur in Wien. Doch was bedeutet es, ein solches Kaffeehaus zu führen? Welche Geschichten verbergen sich im Souterrain? Gemeinsam lassen wir unsere Fantasie spielen und bringen sie zu Papier.
Dauer: 2,5 Stunden | Termine | Preise und Anmeldung


Schreibworkshops mit Michael Giongo

Für aktuelle Informationen zu den Schreibcafés und Schreibspaziergängen von Michael Giongo besuchen Sie bitte die Seite michael-giongo.com.